Aktuelle Wetten zur Fussball Bundesliga

Bundesliga Sportwetten

Aktuelle Informationen zum Thema Sportwetten auf die deutsche Fussball Bundesliga. Mit aktuellen News, interessanten Beiträgen sowie Tipps für Bundesliga Wetten.

Bundesliga Infos

Bundesliga Wetten nach dem Ende der Winterpause

Die verkürzte Winterpause der Fußball-Bundesliga neigt sich ihrem Ende entgegen, bereits am 20. Januar wird der Startschuss zur Rückrunde fallen. Gleich zum Auftakt dürfen sich die Fans auf das Kräftemessen zwischen dem  Überraschungsteam der Saison, Borussia Mönchengladbach und dem Rekordmeister, FC Bayern München, freuen.

Die Münchner haben die Hinrunde als Herbstmeister abgeschlossen und bereiten sich aktuell im warmen Doha auf die zweite Saisonhälfte vor. Das Starensemble führt nach wie vor die Bundesliga Wetten für den Meistertitel an, allenfalls Borussia Dortmund werden in diesem Jahr noch ähnlich gute Titelchancen eingeräumt. Zum erweiterten Favoritenkreis zählen ferner die wiedererstarkten Schalker und natürlich die Gladbacher, die in der Hinrunde die gesamte Liga aufmischten.

Das Auftaktspiel gegen die Bayern wird zeigen, ob es für die Gladbacher noch weiter nach oben gehen kann. Momentan liegen die Fohlen auf dem vierten Platz der Tabelle, nur vier Pünktchen trennen sie von der Spitze. Dass sie die übermächtigen Bayern in die Knie zwingen können, haben die Borussen schon bei 1:0-Sieg zum Saisonbeginn gezeigt. Dieses Mal können sie aber nicht mehr vom Überraschungseffekt profitieren, die gesamte Liga weiß über die neue Stärke der Favre-Elf Bescheid.

Kaum vorstellbar, dass sich die Bayern ein weites Mal übertölpeln lassen, zumal sie nach der Genesung Schweinsteigers wieder in Bestbesetzung auflaufen können. Die Sportwettenanbieter setzen auf einen Sieg des Rekordmeisters, einen lockeren Auswärterfolg darf man aber nicht erwarten, die Bayern konnten die letzten vier Spiele im Borussen Park nicht gewinnen. 

Im Tabellenkeller sieht alles nach einem Abstieg von Augsburg, Freiburg und Kaiserslautern aus. Die 1. Bundesliga erwies sich für Aufsteiger Augsburg in der Hinrunde häufiger als eine Nummer zu groß, mangels finanzieller Mittel, sind auch keine großen personellen Verstärkungen mehr zu erwarten. Folgerichtig sehen die Buchmacher den FCA als ersten Abstiegskandidaten.

Fast ebenso groß sind die Zweifel am Klassenerhalt des SC Freiburg. Der Sportklub hat sich in der Winterpause von fünf Spielern, darunter auch Kapitän Heiko Butscher, getrennt und mit Christian Streich einen neuen Chefcoach verpflichtet. Trotzdem rechnen die Buchmacher mit einem Abstieg der Breisgauer. Dasselbe gilt für den FC Kaiserslautern, der als dritter Abstiegskandidat gehandelt wird.